Skip to main content

Schabracken – so schützt Du Dein Pferd unter dem Sattel

Was Du bei der Auswahl von Schabracken beachten solltest?

Was ist eine Schabracke ?

Eine Schabracke ist eine Sattelunterlage und schont den Pferderücken. Schabracken haben nicht nur eine Schonfunktion sondern dienen auch als Schmuckstück auf dem Pferderücken.

Eine schöne Schabracke sieht einfach gut aus und freut das Auge.

 

Warum brauchen Pferde Schabracken ?

Du kannst Dir sicher vorstellen, daß der Sattel wenn er direkt auf dem Rücken aufliegt die Haut des Pferdes aufscheuern kann. Um das zu verhindern, wird zwischen Sattel und Pferderücken die Schabracke aufgelegt. Sie polstert die Sattelauflage und kleine Verschiebungen bei der Pferdebewegung wird durch die Schabracke abgemildert.

Dabei ist es besonders wichtig, daß die Schabracke dem Pferderücken angepasst ist. Nicht jede Schabracke passt auf jeden Rücken.

Wie lege ich eine Schabracke an ?

Das folgende Video zeigt Dir anschaulich wie ein Pferde mit einer Schabracke gesattelt wird:

Achte darauf, daß Du die Schabracke nicht nur dem Pferd anlegst, sondern auch am Sattel befestigst. Dazu gibt es an den Schabracken Klettverschlüsse die an den Gurtstrupfen und unter dem Sattelblatt befestigt werden.

Übrigens gehört ein zusätzliches Fell nicht unter die Schabracke sonder AUF die Schabracke.

Alle Schabracken sorgen für eine gute Luftzirkulation unterhalb des Sattels und nehmen den Schweiß auf und sorgen im Sommer und Winter für ein optimales Klima unter dem Sattel.

Die Schabracke ist nicht nur auf den Pferderücken angepasst, sondern muß auch zum Sattel passen. Es gibt spezielle Schabracken für Dressur, Springen oder auch Vielseitigkeit.

Werbung


Hochwertige Schabracke für die Dressur

Dressurschabracke in sehr hochwertiger Ausführung.

Die Dressurschabracke ist deutlich länger als eine Spring- oder Vielseitigkeitsschabracke. Die Länge ist dem Sattel angepasst.

 

Schabracken gibt es in jeder Farbe und mit verschiedenen Verzierungen. Um Dir die Auswahl etwas zu erleichtern, habe ich Dir verschiedene Schabracken weiter unten aufgeführt.

 

 

 

 

 

 

Zur Orientierung hier eine Allround Schabracke für den Alltag

Kerbl Laguna WB Schabracke, Black, VS

18,65 € 24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

 

Typische Dressurschabracke

 

Wie kann ich Schabracken waschen ?

Schabracken kannst Du in der Regel in der Waschmaschine bei 30 Grad waschen. Um sicher zu gehen, daß Du die Schabracke nicht beschädigst, solltest Du auf jeden Fall auf das schleudern verzichten oder nur bei 400 Umdrehungen schleudern.

Nach dem Waschgang auf keinen Fall in den Trockner sondern auf der Leine aufhängen. Vorsicht, zu heißer Waschgang oder trocknen im Trockner läßt die Schabracke eingehen oder beschädigt sie.

Ansonsten beachte die Herstellerhinweise auf jeder Schabracke, die nochmal detailliert Auskunft geben über die richtige Pflege Deiner Schabracke.

 

Wieviel kostet eine Schabracke ?

Eine gute Schabracke ist nicht unbedingt teuer. Es gibt schon gute Schabracken mit einer guten Haltbarkeit für um die 20 Euro. Meist gilt aber auch hier, je teurer eine Schabracke, desto länger hält sie. Wenn Du täglich intensiv mit Deinem Pferd trainierst oder ausreitest wirst Du an einer teueren Schabracke, ab ca. 50 Euro einfach länger Freude haben. Für gelegentliche Ausritte oder auch nur zu bestimmten Gelegenheiten, kann auch eine billigere Schabracke ausreichen.

Wieviel Schabracken braucht man ? 

Du solltest mindesten 2 Schabracken besitzen, damit Du auch eine Schabracke zur Verfügung hast, wenn eine Schabracke gewaschen wird oder kaputt geht. Ich selbst habe 5 verschiedene Schabracken. 2 zum Ausreiten, 2 für die Dressur und eine besonders schöne für besondere Gelegenheiten.

Wie ermittle ich die richtige Größe für eine Schabracke ?

In der Regel unterscheidet man bei einer Schabracke nur zwischen Ponygröße und Normaler Größe, Du hast daher oft die Wahl zwischen:

  • Ponygröße Dressur
  • Ponygröße Vielseitigkeit (schliesst Springen mit ein)
  • Warmblut Dressur
  • Warmblut Vielseitigkeit

Darüber hinaus gibt es spezielle Schabracken für mittlere Größen oder auch fürs Westernreiten. Wenn Du eine besondere Schabracke brauchst empfehle ich Dir mal bei den großen Internetshops für Reitbedarf nach zuschauen. Die Links findest Du weiter unten.

 

 

 

Welche Produkte gibt es ?

Die folgende Auswahl habe ich nach folgenden Kriterien zusammengestellt.

    • Preis
    • Verfügbarkeit
    • Bewertung von Anwendern
    • Eigene Erfahrung

 

Werbung